Lokale Agenda 21 in Vierkirchen  Wander- Kultur- und Wirtschaftskarte  Hauptseite
Stand: 10. November 2002

Willkommen im Dachauer Land,...


...... einer wunderschönen Landschaft, die noch nicht einmal den meisten hier wohnenden Menschen richtig bekannt ist. Doch gibt es eine Reihe von Kennern, die aus der nahen Großstadt oder aus dem Norden unserer Republik immer wieder hierher kommen um sich zu erholen.
Sicher, wir sind nicht umgeben von wuchtigen Bergpanoramen und weit und breit ist keine Küste, an der Wellen branden. Unsere Region zeigt sich anders. Es ist eine heitere Gegend. Hügelauf, hügelab ziehen sich Wälder, Wiesen und Felder unterbrochen von Hecken und Alleen bis an den Horizont. Aus den Tälern ragen keck die Kirchtürme. In den schmucken Dörfern laden uns freundliche Gasthäuser zur Rast ein. Leise glucksende Bäche und langsam dahin ziehende Flüsse winden sich zwischen Hügeln. Teiche liegen still und verträumt in Wäldern und Wiesen. Kurz, es ist eine sinnlich erfahrbare Landschaft, die sich nur dem in ihrer ganzen Schönheit zeigt, der sich die Zeit zu ihrer Betrachtung und zum Verstehen nimmt. Zum Radeln und Wandern besonders mit Kindern ist sie geradezu ideal.

In diesem Bewusstsein und im Sinne des Gedankens der Agenda 21 haben die Mitglieder des 'Arbeitskreises Landkarte' der Kommunalen AGENDA 21 der Gemeinden Vierkirchen, Petershausen und Weichs diese Wander-, Kultur- und Wirtschaftskarte, die eine Gesamtfläche von ca. 480 km2 zeigt, geschaffen. Dahinter steht die Überzeugung, dass eine naturnahe, lebendige Landschaft sowie deren wirtschaftliche Nutzung keine unvereinbaren Gegensätze sein müssen. Nur, wer erkennt, dass eine intakte Umwelt auf Dauer ein wertvolleres Kapital darstellt als eine denaturierte, leergefegte Umgebung, wird sich für den Erhalt dieser Landschaft einsetzen. Die "Wander- Kultur- und Wirtschaftskarte Dachauer Land, Teil Nord-Ost" möchte Ihnen die Schönheit und den Nutzwert unserer Gegend gleichermaßen vorführen. Deshalb haben sich die Gestalter der Karte die anschaulichen Symbole ausgedacht, die eine der Besonderheiten dieses Konzeptes darstellen und nicht nur Kinder begeistern werden. Die dahinterstehende Idee ist es, die Naturschönheiten, die reichhaltige kulturelle Vielfalt und die hochwertigen Produkte regionaler Anbieter, also die geistigen, leiblichen und wirtschaftlichen Möglichkeiten miteinander zu verbinden.

Sollten Sie sich zu einem Besuch in unserer Region entschließen, wünschen wir Ihnen viel Freude beim Erleben, Einkaufen und Genießen.

Peter Doldi (Petershausen)

P.S.: für besonders Interessierte, die ggf. daran denken, ein ähnliches Projekt zu starten hat Mitarbeiterin Wiebke Heider Ihre Erfahrungen und die des Arbeitskreises zusammengestellt.  

Die markanten Bauwerke wie Kirchen und Schlösser finden Sie 
naturgetreu abgebildet als natürliche Orientierungspunkte auf der 
Karte wieder. 

Bitte klicken Sie in das Bild, um es groß zu sehen.

Einen Kartenausschnitt um 
die Gemeinde Petershausen 
haben wir als Beispiel links 
für Sie abgebildet. 

Bitte klicken Sie in das Bild
um es groß zu sehen.
  


Rechts sehen Sie eine Beispielseite aus 
dem Begleitheft, das Ihnen nützliche 
und informative Hinweise gibt.

Auch hier: bitte klicken!

Einen  beispielhaften Kartenausschnitt um die beiden Gemeinden Vierkirchen und Weichs sowie eine Seite aus dem Begleitheft haben wir hier für Sie ausgesucht.

Bitte klicken Sie in die Bilder um sie groß zu sehen.

Übrigens: Die Karte mit Begleitheft ist zu dem unglaublich günstigen Preis von 2,50 in den Gemeindeverwaltungen zu beziehen.
 

Redaktion: lokale Agenda21-Vierkirchen, AK "Informations- und Öffentlichkeitsarbeit"
Zurück zur Hauptseite der lokalen Agenda 21